Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ambulant Betreutes Wohnen

Beschreibung und Infos

Klienten, die aufgrund ihrer persönlichen Entwicklung bereits in der Lage sind, selbstständig zu leben, können das ambulant betreute Wohnen in Anspruch nehmen. Die Klienten leben eigenständig in einem eigenen Haushalt und werden stundenweise durch ausgebildetes Fachpersonal betreut und begleitet. Die Unterstützung orientiert sich dabei an den Möglichkeiten, Zielen und Fähigkeiten der einzelnen Personen. Es gibt sowohl die Möglichkeit, eine Wohnung bzw ein Appartement über unseren Verein anzumieten oder aber in einer komplett eigenständig angemieteten Wohnung zu leben und punktuelle Unterstützung zu erhalten.

 

Zielgruppe und Voraussetzung

Personen mit einer nicht nur vorübergehenden, psychischen Erkrankung. Falls eine zusätzliche Suchterkrankung vorliegt, sollte die Bereitschaft gegeben sein, ein abstinentes, suchtmittelfreies Leben führen zu wollen. Damit jemand aufgenommen werden kann, wird eine Kostenzusage des jeweils zuständigen Landratsamtes benötigt, sofern der Klient aufgrund seiner Einkommensverhältnisse kein Selbstzahler ist. Gerne können wir Sie hierbei auch unterstützen. Ob Aufnahmen von Personen mit einem Pflegegrad möglich sind, orientiert sich an den jeweiligen Bedarfen und erforderlichen Leistungen. Die Abklärung erfolgt im persönlichen Kontakt. Personen die akut aggressiv oder gewalttätig sind, können nicht aufgenommen werden.

 

Ansprechpartner:

Anfrage und Aufnahme

Booch Holger
Tel.07452/ 8496205

Mitarbeiter

Dieterle Ulrike
Tel.07452/ 1370

 

Falkenhain Tobias
Tel.07452/ 821844

 

Fuchs Suzanne
Tel.07452/ 8496207

 

Mrozek Halina
Tel.07452/ 821844

 

Pöschl Nadja
Tel.07452/ 8496205

 

Tatu Ana

Tel.07456/ 915288